Medikamenten Einsatz im Teich während der Winterzeit?

  • 0

Medikamenten Einsatz im Teich während der Winterzeit?

Category:Winter

Generell wird gesagt unter 10°C Wassertemperatur nicht mehr behandeln.

Diese Aussage ist prinzipiell richtig.

Was aber tun, wenn die Fische trotzdem offensichtlich krank sind und Gefahr laufen den anstehenden Winter nicht zu überleben?

Vorzugweise bedeutet das natürlich die Fische müssen ins Warme geholt werden damit die Möglichkeit besteht sie sachgerecht zu behandeln.

Nicht jeder hat aber diese Möglichkeit. Also bevor nicht behandelt wird und die Tiere eingehen direkt als erstes den Fachtierarzt für Fische kontaktieren und sicherstellen das jemand an den Teich kommt.

Nein es ist nicht zwecklos, denn es ist durchaus möglich auch bei kalten Temperaturen die Fische zu behandeln. Ihr Tierarzt kann sich vor Ort ein sehr gutes Bild von der Situation machen und entsprechend handeln.

 

Bitte schütten Sie nicht aus Hilflosigkeit irgendwelche frei verkäuflichen Mittelchen die alles heilen in Ihren Teich. Das ist als wenn Sie bei einem Herzinfarkt ein Heftpflaster aufkleben.

Dafür gibt es Fachleute und die haben das Wissen wie es geht.

 

Ganz klare Aussage, ja, man kann Fische auch im Winter behandeln.

Koiteich mit Medikamenten


Der Teich im Winter

Koiteich-Winter und Pflege

Wasserparameter - Auch im Winter müssen diese beachtet werden.

%d Bloggern gefällt das: